Fototermin im Autohaus Blatt, 71566 Althütte

Am 27. Juli traf ich mit Joachim Blatt, dem Inhaber Autohaus Blatt und seiner Ehefrau Sabine im Betrieb in Althütte.
Der Anlass ist ein Artikel zu aktuellen Beratungsthemen, der in der asp (Auto Service Praxis, Springer Automotive Media) erscheinen wird. Dietmar Winkler, Chefredakteur asp, stellte die Fragen.

Hintergrund:
Sabine Blatt sprach die Beraterin 2015 auf einer Veranstaltung der Innung Region Stuttgart an.
Dem Betrieb ging und geht es wirtschaftlich gut.
Ihrem Mann ist die Werkstattsteuerung sehr wichtig – allerdings hat er zu wenig Zeit und sie selber zu wenig Erfahrung, um sinvolle Kennzahlen zur Steuerung von Werkstatt und Liquidität einzurichten.
Gemeinsam mit dem Inhaber und seiner Frau haben wir im Rahmen der Beratung neue Ideen für den Betrieb entwickelt und die Umsetzung unterstützt.
Ergebnis:
Die Werkstattproduktivität mit verkauften und gestempelten Stunden kann inzwischen jederzeit schnell eingesehen werden. Die Liquidität insbesondere zu den Zahlungstermine der Kraftstofflieferungen steuert Sabine Blatt jetzt mit Hilfe einer Excel Datei.

Und in Zukunft, wenn Joachim Blatt Gesprächsbedarf zu wichtigen Themen im Betrieb hat?
„Dann ist es gut zu wissen, dass ich bei Frau Rhotert einfach anrufen und die Argumente mit ihr diskutieren kann“, so der Inhaber.

Die Beratung des Autohauses 2015/2016 wurde vom Verband des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördert.
(Natürlich gibt es auch 2017 attraktive Fördermittel zur Reduzierung der Beratungskosten!)

Vielen Dank an Joachim Blatt und seine Frau sowie an das gesamten Team, dass sie sich die Zeit genommen haben, über ihre Beratungs – Erfahrung zu erzählen.

rhotert Unternehmensberatung Unternehmensberatung, Controlling, Prozessoptimierung, Handwerk, Mittelstand hat 4,87 von 5 Sternen 33 Bewertungen auf ProvenExpert.com